Overview
< >

Yes, I swear
(By the pillow of fear and the carpet of control), 2007
Bodeninstallation, 220 x 220 cm
Aluminium-, Kupferblech, Fotografie,

Buffalo, NY
Port# 10901
13. August 2007

Die Künstlerin und deutsch-iranische Doppelstaatsbürgerin Myriam Schahabian und ihre Familie wurden an der kanadischen Grenze bei der Einreise in die Vereinigten Staaten aufgehalten. Ihr wurde mitgeteilt, dass Sie nun dauerhafte Teilnehmerin des „Special Registration Program“ der Regierung der Vereinigten Staaten sei. Zur obligatorischen Aufnahme in dieses Programm musste sie ein Eid ablegen bei dem sie mit erhobener Hand wiederholen musste: „Yes I swear“
Bei Weigerung drohten ihr Haft oder Verbot der Einreise. Ihr wurde mitgeteilt, dass sämtliche Informationen über ihre Person sowie die Inhalte ihrer Aussagen zu Sicherheitszwecken weitergereicht werden.
Daraufhin wurde sie zu ihrer iranischen Herkunft insbesondere zu ihrem Vater befragt. Sie hat nun eine „Special Registration Number“ und muss sich bei jeder Ein- und Ausreise in die Vereinigten Staaten von einem Sicherheitsbeamten registrieren lassen.

Ihr wurde ein Informationsblatt ausgehändigt; von den Sicherheitsbeamten „Vertrag“ genannt.

 

Yes, I swear
(by the pillow of fear and the carpet of control), 2007
Floor-based installation, 220 x 220 cm
aluminum sheet, copper sheet, photography

Buffalo, NY
Port# 10901
13th August 2007

The artist and German-Iranian double-citizen Myriam Schahabian and her family were stopped at the Canadian border when entering the USA. She was informed that she was from that moment on permanently taking part in the “Special Registration Program” of the government of the United States of America. For the mandatory registration into this program she had to take an oath with raised hand and repeat: Yes, I swear.
In case of refusal she was threatened with imprisonment or denied entry. She was informed that all information on her person would be passed on.
Thereupon she was interviewed about her Iranian origin and her father in particular. Now she has a “Special Registration Number” and is obliged to register herself with a security agent every time she leaves or enters the United States of America.
She was handed over an information sheet called “contract” by the security agents.